EINWILLIGUNG ZUR VERARBEITUNG VON PERSONBEZOGENEN DATEN

                                         „ERKLÄRUNG ZUR VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Erklärung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und Belehrung der Subjekte der Angaben (weiter nur DSGVO).

         IDer Verwalter von personenbezogenen Daten
Freight People UG Gesellschaft, mit dem Sitz in Heselstücken 17, 22453 Hamburg, Deutschland (nachfolgend nur Verwalter) in Übereinstimmung mit Art. 12 DSGVO informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihre Rechten.

         II. Der Umfang der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten sind in solch einem Umfang bearbeitet, in welchem sie vom betroffenen Subjekt gewährt wurden, und zwar im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss oder einem anderen rechtlichen Verhältnis mit dem Verwalter, oder welche der Verwalter anders angesammelt hat und welche er in Übereinstimmung mit den gültigen Rechtlinien oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen des Verwalters verarbeitet.

          III. Quellen der personenbezogenen Daten

  • direkt von Subjekten der Daten (E-Mail, Handy, Chat, Webseite, Kontaktformular, soziale Netzwerke, Visitenkarten usw.)
  • öffentliche Register, Listen und Evidenz (z.B. Geschäftsregister, Gewerberegister, Kataster der unbeweglichen Güter, öffentliches Telefonbuch etc.)

          IV. Kategorien der personenbezogenen Daten, die das Objekt der Verarbeitung sind

  • Adressen und Identifikationsangaben, die zu einer eindeutigen Identifizierung des Subjekts der Angaben dienen (z.B. Vorname und Familienname, Titel bzw. Personenkennzahl, Geburtsort, Wohnanschrift, Firmen-Ident.-Nr., Steuer-Identifikationsnummer) und Angaben, die einen Kontakt mit dem Subjekt der Angaben ermöglichen (Kontaktangaben wie Kontaktadresse, Handynummer, Faxnummer, E-Mail und ähnliche Informationen)
  • beschreibende Angaben (z. B. Bankverbindung)
  • andere Angaben, die für die Erfüllung des Vertrags nötig sind,
  • andere Angaben, die über die entsprechenden Gesetze hinaus, im Rahmen der erteilten Übereinstimmung von der Seite des Subjekts als Angaben gelten (Verarbeitung von Fotos, Verwendung von personenbezogenen Daten zum Zweck der personalen Führung etc.)

    V. Verwendung der personenbezogenen Daten

Die Verwendung der personenbezogenen Daten erfolgt immer in Übereinstimmung mit dem Zweck des Versammelns oder mit anderen rechtlichen Ansprüchen.

         VI. Dauer der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

In der Übereinstimmung mit den in Verträgen, Akten und Skartierungsordnung des Verwalters oder in zuständigen Rechtlinien angegebenen Fristen geht es um die unbedingt nötige Zeit, die zur Sicherung der Rechten und Verpflichtungen, die aus der Verpflichtungsbeziehung und zuständigen Rechtlinien resultieren, erforderlich ist.

          VII. Sicherung der personenbezogenen Daten

Der Verwalter achtet auf die Sicherung der personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten sind vor einem unberechtigten Zugang, Verwendung und Verraten geschützt.

            VIII. Änderungen der Erklärung über Datenschutzrichtlinie

Der Verwalter behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich zu aktualisieren. Bei jeder Prüfung wird das Datum der letzten Aktualisierung angegeben.

           IX.Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Schutz der personenbezogenen Daten haben, melden Sie Sich per die untenstehenden Kontakte:

E-mail: gdpr@freightpeople.eu